Mass Finishing System

Vibratory Finishing Machine vailable in bowl volumes ranging from 30 to 1000 litres. The bowls are rubber or polyurethane lined for durability. Parts, media and compound are placed in the machine for processing. In the forward mode, the machine runs counter-clockwise and parts are processed.

ROSLER ROLLENBAHN

ROSLER rollenbahn-Schleuderradatrahlanlogen werden zum Entzundern, Entrosten und Entlocken von Blechen, Rohren und Profilen eingesetzt. Die Werkstucke durchlaufen nacheinander auf einer Rollenbahn Vorkammer, Strahlkammer und Nachkammer der Anlage. Dabei verhindern die Burst- und Abblasvorrichtungen in der Nachkammer ubermaBiger Strahlmittelverlust.

 

 

Type

RRB Zahl und Anordnung der Schleuderrader werden durch die Arbeitsbreite und die Profilformen bestimmt. Eine Kombination mit bereits vorhandenen Rollenbahnsystemen oder auch mit Lackier- und Trocknungsanlagen ist ohne weiteres moglich

Einsatzgebiete

Die ROSLER Rollenbahnanlage ist entsprechend ihrer Konstruktion besonders fur lange, flachige Werkstucke geeignet.

 

 

  ROLLENBAHNANLAGEN TYP RRB            
               
  6/3. 10/4. 15/5. 20/5. 25/5. 30.10.  
Werkstuckbreite max. (mm) E 600 1000 1500 2000 2500 3000  
Werkstuckhohe max. (mm) F 300 400 500 500 500 1000  
max. Rollenlast (kg) 800 800 800 1000 1000 1000  
Scheuderrader + -antrieb (kW) 4 xx5.5 4 x 7.5 4 x 11,0 6 x 11,0 6 x 11,0 8 x 22,0  
Maschinenlange (mm) L 2500 2595 4600 4900 6000 6000 Stand: 08/01
Maschinenbreite (mm) B 1450 2000 2900 3300 4500 5700
Maschinenhohe H 4450 4785 5300 6100 5800 6600
erf. Entstauberleistung (m3/h) 3000 5000 7500 10000 15000 15000

SURFACE - PREPARATION & FINISHING SPECIALIST

PORTABLE PRESSURE BLAST MACHINE

SPEEDO Pressure Blast Machines are fabricated to ASME Standard, tested and approved by Factory Inpectorate (Singapore). SPEEDO pressure blast machines have the following outstanding

 

 

features:

     ▪ A well desinged concave head with automatic pop-up valve helps to reload    abrasive in less time

      ▪ Bigger and more efficient moisture separator

      ▪ An accessible hand-hole for easy maintenance

      ▪ Heavy-duty internal steel pipe for better durability and easy maintenance

      ▪ Heavy-duty unrestricted piping system can be incorporated without additional cost

      ▪ A conical bottom for better abrasive flow

      ▪ Ranges of abrasive metering valves available

      ▪ Remote control systems can be fitted on reqquest

SPEEDO MARINE recognises that blasting requirements vary, so we offer a full line of portable and stationary blast machines with abrasive capacities from 50lbs to 50 tons.

TECHNICAL SPECIFICATIONS OF SPEEDO PORTABLE ABRASIVE BLAST MACHINES

  MODEL NO                      
DATA     PBM-50   PBM-100   PBM-300   PBM-600   PBM-800  
                         
Mcchines Diameter     0.254m (10ins)   0.254m (10ins)   0.406m (16ins)   0.610m (24ins)   0.610m (24ins)  
Machines Height     0.711m (28ins)   1.066m (42ins)   1.219m (48ins)   1.321 (52ins)   1.575m (62ins)  
Machines Weight     34kg (75lbs)   40kg (88lbs)   159kg (350lbs)   200kg (440lbs)   261kg (575lbs)  
Abrosive Capacity     22.7kg (50lbs)   45.4 (100lbs)   136.4kg (300lbs)   272.7kg (600lbs)   363.6kg (800lbs)  
No. of Chamber(s)     One   One   One   One   Two  
No. of Outlet(s)     One   One   One   One   Two  
Wheel Diameter     152mm (6ins)   203mm (8ins)   305mm (12ins)   406mm (16ins)   406mm (16ins)  
Safe Working Pressure     860KN/sq m (125psi)                  
Hydrostatic Test Pressure     1300KN/sq m (188psi)                  
Fabrication Standard     ASME, SECTION 8 DIVISION 1, Approved by Ministry of Manpower, Singapore.                  

STANDARD ACCESSORIES FOR EACH SPECIFIED MODEL

  MODEL NO      
ACCESSORIES   PBM-50/100 PBM-300 PBM-600/800
         
Threaded Coupling   1/2" (0633-004/A) 1-1/4" (0633-007 /D) 1-1/4" (0633-007 /D)
Moisture Separator   3/4" (0022-005) 1-1/4" (0022-007) 1-1/2" (0022-008)
Metering Valve ─ B 1/2" Ballvalve (0643-004) 1" Ballvalve ( 0643-006) 1-1/4" Ballvalve (0643-007)
  ─ S 1/2" Sandvalve (0083-041) 1-1/4" Sondvalve (0083-042) 1-1/4" Sandvalve (0083-042)
Machine Screen   10" (0012-110) 16" (0012-116) 24" (0012-124)
Machine Cover   10" (0012-010) 16" (0012-016) 24" (0012-024)
Hose Coupling   1/2" (0042-004/A) 1" (0042-039 /D) 1-1/4" (0042-048/D)
Nozzle Holder   1/2" Fine (0052-527) 1" Wide (0052-639) 1-1/4" Wide ( 0052-648)
Blast Hose   1/2" I.D. X 10m (0032-241) 1" I.D. X 20m (0032-262) 1-14" I.D. X 20m (0032-272)
Blast Nozzle   Ø 6.3 x 45mm (0052-004) Ø 8.0 x 145mm (0052-125) Ø 9.5 x 170mm (0052-126)
         
SAFETY ACCESSORIES        
Breathing Air-filter   With Carrying hondle and One Outlet (0112-061) unless pecified.    
Air-Fed-Helmet   Aluminium complete with blouuse (0112-003) /OPTIONAL : Air Fed Helmet    
Breathing Air Hose 20m   3/8" I.D. PVC (0702-003) or 3/8" I.D. Rubber (0702-103)    

NOTE  :

All Threaded & Hose Couplings are supplied in Ductile Steel except 1/2" Threaded & Hose Cooupling in Aluminium All Nozzle-Holders are supplied in Aluminium unless specified.

REMOTE CONTROL SYSTEMS

Pneumatic or electric-pneumatic system can be fitted in all leading brands of blast machines without any modifications.

              

0132-003/MP
1-1/4" Pneumatic remote
control system
consisting of
0132-031/M Abrasive trop
0132-041/M Inlet valve
0132-033/M Outlet valve
0132-053 Deadman handle
0032-420/C Bi-line hoses

 

 1-1/4" Pilot valve- operated remote control complete with muffler

 

0132-053  Deadman handle  or bi-line switch

 

0132-057  Westech switch

 

 

 

Entgratung duroplastischer Werkstoffe

Der Weg zum Entgraten von duroplastischen und hochgefüllten thermo-
plastischen Werkstücken führt über ausgereifte Komplettlösungen von

Rösler. In aussagekräftigen Praxistests finden wir stets die optimale Lösung

für die vielseitigen Anforderungen unserer Kunden. Das schliesst neben der

Entscheidung für ein spezifisches Bearbeitungsverfahren auch die Wahl

der richtigen Zusatzausrüstungen und Verfahrensmittel ein.

 

 

Verfahrenstechnik

Turbinentechnik

Eine effiziente Entgratung erfordert eine enorme Beschleunigung des Strahlmittels. Dazu baut Rösler auf die Turbinentechnik. Mit Hilfe von Wurfschaufeln in der Turbine wird das Strahlmittel aufgenommen und transportiert.

Durch Nutzung der Zentrifugalkraft wird das Strahlmittel in eine schnelle Bewegung versetzt und aus der Turbine geschleudert. Turbinen zeichnen sich durch einen sehr geringen spezifischen Energiebedarf und einen hohen Wirkungsgrad aus.

 

 

Düsentechnik

Düsen finden ihren Einsatz bei Anwendungen, bei denen gezieltes und intensives Entgraten erwünscht ist oder bei denen schon eine geringe Strahlmittelmenge ausreicht. In Kombination mit Turbinen werden Düsen zum Entgraten schwer zugänglicher Stellen eingesetzt, z. B. von kleinen Öffnungen.

 

 

Strahlmittelaufbereitung

Die gesamte Strahlmittelmenge befindet sich in einem geschlossenen Kreislauf

In der ersten Stufe werden Luft, Staub und feine Partikel durch Erzeugung von Unterdruck aus der Strahlkammer abgesaugt.

In der zweiten Stufe fallen durch den Unterdruck verbrauchtes Strahlmittel, Grate und Fasern auf die integrierte, mehrstufige Siebeinrichtung. Hier werden die Störstoffe im Strahlmittel ausgesiebt und aus dem Strahlmittelkreislauf ausgeschieden.

In der dritten Stufe wird das verbleibende Strahlmittel der Kaskadenwindsichtung zugeführt. Verbrauchtes Strahlmittel und verbleibende Störstoffe (z. B. Staub) werden hier aus dem Strahlmittelkreislauf separiert und hochqualitatives sauberes Strahlmittel wird dem Strahlmittelbehälter zugeführt.

In der vierten Stufe wird durch eine optional erhältliche, automatische Strahlmittelnachdosierung kontinuierlich verbrauchtes Strahlmittel durch frisches ersetzt und dem Kreislauf zugeführt.

 

 

Teilereinigung und -qualität

Das Reinigen und Abblasen der Teile erfolgt nach der Bearbeitung und wird speziell auf das jeweilige Teilespektrum ausgelegt.

Um hartnäckige Staubablagerungen durch statische Aufladung zu vermeiden, sind alle Maschinen mit einer Antistatik-Sprüheinrichtung ausgestattet. Dabei wird über Sprühdüsen Antistatikflüssigkeit aus einem Vorratstank in den Strahlprozess eingesprüht. Mit der optional erhältlichen automatischen Antistatik-Dosierung erübrigt sich das manuelle Mischen von Wasser und Antistatikmittel. Das gewünschte Mischverhältnis kann über das Bedienpanel eingestellt werden.

 

 

Abluftreinigung

Die Abluftreinigung erfolgt durch hochwirksame Spezialfilterpatronen. Die Filterreinigung erfolgt während des Betriebes automatisch intervallgesteuert und gewährleistet somit einen Dauerbetrieb rund um die Uhr. Rösler kann hierzu verschiedene angepasste Filterlösungen anbieten.

Betriebssicherheit und Bedienerfreundlichkeit

Um eine hohe Betriebssicherheit zu gewährleisten, rüsten wir die Steuerung wie folgt aus:

- SIEMENS SPS-Steuerung mit Sicherheitsüberwachung (andere Hersteller auf Anfrage)

- Betriebszutands- und Störungsanzeigen im Klartext-Dialog-System

- Montagefreundliches Konzept mit Steckverbindungen zwischen Maschine und Steuerschrank

- Not-Aus-Schalter an gut zugänglichen Stellen

- Erfüllung aller einschlägigen CE-Normen

 

 

Verfahrensmittel

Strahlmittel 

Die grosse Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten erfordert eine Vielzahl unterschiedlicher Strahlmittel. Hohe Lebensdauer, geringer Verschleiss und kürzeste Strahlzeit sind wichtige Anforderungen an das Strahlmittel. Permanente Vergleichsuntersuchungen, Strahlversuche und Überprüfungen der Strahlmittel in Anlagen vor Ort sichern die kontinuierliche Weiterentwicklung und sind mit verantwortlich, dass aus ehemaligen «Hilfsmitteln» ein wesentlicher Faktor zur Kostenreduzierung geworden ist.

Wir verfügen über ein umfangreiches Sortiment an unterschiedlichen Strahlmitteln für Versuchszwecke und über ein grosses Lager an Standardtypen in verschiedenen Korngrössen. Die Entgratanlagen können mit folgenden Strahlmitteln betrieben werden:

- Polyamid (PA), kubisch oder zylindrisch

- Polycarbonat (PC), zylindrisch

- Gefüllte Polyamid-Strahlmittel für spezielle Anwendungen

- Naturprodukte aus Nussschalen oder Kernen (Kirsche, Aprikose etc.)

- Duroplast

 

 

Antistatikmittel

Die gleichbleibende Qualität des Antistatikmittels ist entscheidend für Wirtschaftlichkeit, Bearbeitungszeit, Leistungsfähigkeit und Umweltverträglichkeit der Bearbeitung. Wir verarbeiten nur umweltverträgliche Rohstoffe und stellen hohe ökologische Anforderungen an die Fertigung unseres Antistatikmittels.

 

Bandanlage SAB 370-SK 1+1

Die Bandanlage ist eine kompakte Hochleistungsanlage mit zwei Turbinen, welche für das kontinuierliche Entgraten kleiner bis mittelgrosser Mengen von duroplastischen und hochgefüllten thermoplastischen Werkstücken geeignet ist.

 

 

Technische Beschreibung

Die zu entgratenden Werkstücke können manuell oder mittels eines Handlinggerätes auf den Drahtgurt aufgelegt werden, welcher die Werkstücke kontinuierlich durch die Strahlzone zwischen den Turbinen fördert.

Nach der Entgratung durchlaufen die Werkstücke die Abblaszone, in der an den Werkstücken anhaftendes Strahlmittel abgeblasen wird. Das Austragen der Werkstücke erfolgt über eine Rutsche.

Für die automatische Entgratung von:

- dünnwandigen und bruchempfindlichen Werkstücken

- kleinen bis mittelgrossen Stückzahlen

- kleinen bis mittelgrossen Werkstücken

 

 

Ready to get started

if you are looking for good products, good services or have any questions, do not worry! let us provide it for you, just click red bottom below or contact us immediately 02-1976700 - 4