Mass Finishing System

Vibratory Finishing Machine vailable in bowl volumes ranging from 30 to 1000 litres. The bowls are rubber or polyurethane lined for durability. Parts, media and compound are placed in the machine for processing. In the forward mode, the machine runs counter-clockwise and parts are processed.

Bandanlage SAB 470-SK 2+2

Die Bandanlage ist eine Hochleistungsanlage mit vier Turbinen, welche für das kontinuierliche Entgraten grosser Mengen von duroplastischen und hochgefüllten thermoplastischen Werkstücken geeignet ist.

 

Technische Beschreibung

Je zwei Turbinen oberhalb und unterhalb des Drahtgurtes gewährleisten ein intensives und gleichmässiges Bearbeitungsergebnis. Das Strahlmittel wird mittels eines Becherwerks zu der oberhalb der Turbinen angebrachten Kaskadenwindsichtung gefördert.

Für die automatische Entgratung von:  

- mittelgrossen bis grossen Stückzahlen

- mittelgrossen und grossen Werkstücken

- empfindlichen Werkstücken

 

 

Schlaufenbandanlage SBSK 1201

Die Schlaufenbandanlage wird für das kontinuierliche Entgraten von schüttgutfähigen duroplastischen und hochgefüllten thermoplastischen Werkstü- cken in mittleren Stückzahlen eingesetzt.

 

Technische Beschreibung

Über ein Zuführband und eine Vibrationsrinne werden die Werkstücke dem Schlaufenband der Entgratanlage zugeführt. Das spezielle Gummischlaufenband ist als Förderschnecke mit Wendenocken aufgebaut und bietet dadurch einen gleichmässigen Transport mit definierter Geschwindigkeit innerhalb der Strahlzone. Die Entgratung der Werkstücke erfolgt über eine Turbine, welche im Dach der Strahlkammer, über dem Schlaufenband, angebracht ist.

Durch ihre kompakte Bauweise bietet diese Maschine eine effiziente Bearbeitung Ihrer Werkstücke auf kleinstem Platz.

Nach der Entgratung werden die Werkstücke in einer integrierten Reinigungstrommel durch mehrfaches Wenden von anhaftenden Reststrahlmittel befreit. Die Werkstücke können damit direkt dem nächsten Arbeitsgang zugeführt werden

Für die automatische Entgratung von:  

- mittleren Stückzahlen  

- kleinen Werkstücken

 

 

 

 

Schlaufenbandanlage SBSK 1702

Die Schlaufenbandanlage wird für das kontinuierliche Entgraten von schüttgutfähigen duroplastischen und hochgefüllten thermoplastischen Werkstü- cken in hohen Stückzahlen eingesetzt.

 

Technische Beschreibung

Über ein Zuführband und eine Vibrationsrinne werden die Werkstücke dem Schlaufenband der Entgratanlage zugeführt. Das spezielle Gummischlaufenband ist als Förderschnecke mit Wendenocken aufgebaut und bietet dadurch einen gleichmässigen Transport mit definierter Geschwindigkeit innerhalb der Strahlzone. Die Entgratung der Werkstücke erfolgt über zwei Turbinen, welche im Dach der Strahlkammer, über dem Schlaufenband, angebracht sind.

Nach der Entgratung werden die Werkstücke in einer integrierten Reinigungstrommel durch mehrfaches Wenden von anhaftenden Reststrahlmittel befreit. Die Werkstücke können damit direkt dem nächsten Arbeitsgang zugeführt werden.

Für die automatische Entgratung von:

- grösseren Stückzahlen

- kleinen und mittelgrossen Werkstücken

 

 

Tunnelanlage WTSK 2201

Die Tunnelanlage wurde für die kontinuierliche Entgratung von bruch- und stossempfindlichen duroplastischen und hochgefüllten thermoplastischen Werkstücken entwickelt.

 

Technische Beschreibung

Die beschädigungsempfindlichen oder langen Werkstücke werden im Tunnel-Transport-System hintereinander, unter kontinuierlichem Wenden, mit definierter Geschwindigkeit durch die Strahlzone gefördert

Der Tunnel besteht im Innern aus Polyurethan-Elementen, welche eine allseitige beschädigungsfreie Entgratung sicherstellen.

Für die automatische Entgratung von:

- mittelgrossen und grossen Werkstücken

- empfindlichen Werkstücken

 

 

Wendebalkenanlage WS 1200

Die Wendebalkenanlage ist eine speziell für die schonende Entgratung von duroplastischen und hochgefüllten thermoplastischen Werkstücken unterschiedlicher Kapazitäten entwickelte Entgratanlage.

 

Technische Beschreibung

Mittels eines Wendebalkens werden die Werkstücke im Zweitakt auf zwei gegenüberliegenden Satelliten einzeln oder in Gruppen gezielt entgratet. Während der eine Satellit beladen, respektive entladen wird, erfolgt auf dem zweiten Satelliten der Entgratungsprozess. Die Ausführung der Satelliten wird bereits im Maschinendesign, basierend auf den Kundenbedürfnissen, festgelegt. Dabei können, abhängig von der Grösse, bis zu acht Werkstücke auf einem Satelliten angeordnet werden.

Je nach eingesetztem Verfahren, Injektor, Turbinentechnik oder einer Kombination der beiden, wird die Wendebalkenanlage mit oder ohne Elevator ausgeführt. 

Die Wendebalkenanlage lässt sich nahtlos und prozesssicher in eine Fertigungsinsel integrieren. Zum Beispiel dort, wo in einer oder mehreren Spritzgiessmaschinen oder Pressen unterschiedliche Werkstücke hergestellt werden, die im Anschluss an die Fertigung automatisch entgratet werden müssen.

Für die automatische Entgratung von:

- empfindlichen Werkstücken

- schwer zugänglichen Werkstückkonturen

- mittleren bis hohen Stückzahlen

 

 

Ready to get started

if you are looking for good products, good services or have any questions, do not worry! let us provide it for you, just click red bottom below or contact us immediately 02-1976700 - 4